2011-02-10

Leicht frustriert

Keine Sorge, soetwas passiert nicht sehr oft. Aber ich muß meine Stimmung mal rauslassen.

 
Kein Licht
dein Schatten scheint noch da
die Wärme kann ich spür'n
schon ewig fern und doch so nah
verwelkte Rosen blüh'n
in Gedanken noch mal auf
schweben zu dir hinauf

ich weiß nicht, wie es weitergeht
wohin es geht, warum es geht
doch geht es leider
wo ich steh, wohin ich seh
bist einfach du
und es geht leider weiter, immer weiter
ohne dich
ohne dich
ohne dich

im Grau
der Summe aller Farben
stachst du einfach heraus
für dich für mich für uns
war doch das Licht nie aus
ich wollt ich könnt dich noch mal sehn
dir sagen wie sehr du mir fehlst

ich weiß nicht, wie es weitergeht
wohin es geht, warum es geht
doch geht es leider
wo ich steh, wohin ich seh
bist einfach du
und es geht leider weiter, immer weiter
ohne dich
ohne dich
ohne dich

ich bin allein und bins doch nicht
du bist da
ich fühle dich
du lebst für mich
so ewig fern und doch so nah

ich weiß nicht, wie es weitergeht
wohin es geht, warum es geht
doch geht es leider
wo ich steh, wohin ich seh
bist einfach du
und es geht leider

wo ich steh, wohin ich seh
bist einfach du
und es geht leider weiter, immer weiter
ohne dich
ohne dich

Text: Letzte Instanz, Ohne Dich
(Kann auch sein, ich hab mich irgendwo verschrieben)
 

In diesem Sinne: Angenehmen Donnerstag.

Kommentare:

steffsmusik hat gesagt…

wow. was für ein sexi typ. entschuldige bitte emil. ich bin auch oft traurig und weiss oft auch nicht wie es weitergeht und wohin. aber das gehört dazu.
;) wenn man nicht scheisse fühlt kann man auch nicht super fühlen!
lg deine steff

Der Emil hat gesagt…

*lach* "sexi typ" - darauf hab ich ja nun überhaupt nicht geachtet ... Aber, DU hast Recht ;-)

Kommentar veröffentlichen